kapslog wird pi Jahre alt

Heute ist der pi-te Geburtstag von kapslog.de. Jedenfalls behauptet Wolfram-Alpha das (wie dabei Zeitumstellung und Schaltjahre berücksichtigt werden, weiß ich aber auch nicht). Statt Geburtstagstorte gibt es ein paar Eindrücke aus dem Innenleben des Blogs:

Suchanfragen

Anlässlich dieses wirklich einmaligen Ereignisses 😉 habe ich hier, das erste und wahrscheinlich auch einzige Mal, eine Art Best-of der Suchanfragen, mit denen Besucher bei mir gelandet sind:

  • www.kapslog.com – Naja, es ist Deutschland hier. Die Domain gäbe es übrigens tatsächlich (und hat französischsprachigen Inhalt). Ich habe keine Ahnung warum die Leute hier bei mir landen, wenn sie nach einer .com-Domain googeln.
  • was ist ein log bei lyx – Bahnhof?
  • anleitung wolfram alpha -bdi -leistung -spannung -excel – Da wusste jemand vor allem, nach was er nicht suchen will. (wer es nocht nicht wusste: Mit einem vorangestellten Minuszeichen kann man in Suchmaschinen  einen Begriff angeben, der in den Suchergebnissen nicht vorkommen soll.)
  • transporniert wolfram – Äh, nein.
  • transportierte matrix wplfram alpha – Matrizen lassen sich zum Beispiel per E-Mail transportieren. Für Wolfram-Alpha gibt es aber so eine Art Webinterface.
  • die liebe im objektiv – Ein großes Spiegelteleskop ist schon notwendig, sonst wird es doch arg eng.
  • gradientenfeld ∇ mit wolfram alpha berechnen – Wow! Ich hätte nicht gedacht, dass Sonderzeichen wie der Nabla-Operator tatsächlich angezeigt werden können – andererseits werden solche Unicode-Symbole ja selbst bei Facebook-Seiten in den Google-Suchergebnissen noch angezeigt:
    (was man hier sieht ist übrigens eine etwas umständliche Formulierung der Bernoullischen Ungleichung, aber sie sollte wirklich stimmen)
  • sprüche zum valentinstag auf mehrzahl bezogen – Mehrzahl von was? Valentinstäge? Sprüche? Geliebte?
  • apfelmännchen machen grundschule – Ja, man muss die Kinder früh für Mathematik begeistern! Oder ist da nur so etwas gemeint? Falls es doch etwas mathematischer sein darf geht es hier entlang.

Erfahrungen seit dem Relaunch

Nach dem Komplettumbau dieser Website Anfang April habe ich übrigens festgestellt, dass die Ladezeiten deutlich schneller geworden sind und auch die Besucherzahlen tendenziell gestiegen sind (die schwanken aber ohnehin ständig). Auch im Hintergrund ist die WordPress-Installation jetzt deutlich übersichtlicher geworden. Das alles könnte auch damit zu tun haben, dass ich das bisherige, sehr Javascript-reiche Theme, durch ein angepasstes Standardtheme ersetzt habe.

Der nächste Schritt soll jetzt eine etwas bessere Struktur für dieses Blog sein, damit Besucher schneller einen Überblick bekommen, was es auf meiner Website (nicht) gibt. Aber bis zum 2π-ten Geburtstag habe ich ja noch eine Weile Zeit. Bis dahin freue ich mich über viele Leser. Wer über diese Seite auf dem Laufenden bleiben will, dem kann die Facebook-Seite, der Twitter-Account und natürlich der gute, alte RSS-Feed helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.