Umstellung des RSS-Feeds und weitere Änderungen

Wer meinen RSS-Feed abonniert hat, sollte die URL des Feeds überprüfen. Bisher wurde der Feed indirekt über FeedBurner ausgeliefert. Daher wurden Anfragen an http://www.kapslog.de/wissen/feed/ nach http://feeds.feedburner.com/KapsLog weitergeleitet. In Zukunft (voraussichtlich in ungefähr einem Monat) wird die FeedBurner-Variante nicht mehr funktionieren. Wer also sicherstellen will, auch in Zukunft per RSS-Feed über meine Blogposts auf den Laufenden gehalten zu werden, sollte dafür sorgen, dass der Feed direkt von http://www.kapslog.de/wissen/feed/ abgerufen wird. Und wer genug von mir hat, hat jetzt die umständliche aber einmalige Chance, zusammen mit dem FeedBurner-Feed auszusteigen (Adresse siehe oben).

Eine weitere, für den Besucher eher unauffällige Änderung, ist, dass jetzt Anfragen an kapslog.de/wissen/ nach www.kapslog.de/wissen/ umgeleitet werden (bisher war es genau andersherum). Wer also Langeweile und Links auf meine Seite hat, kann seine Links anpassen. Die alten sollten allerdings noch ziemlich lange weitergeleitet werden.

Neben diesen Änderungen werde ich vermutlich in der nächsten Zeit am Kap’s! Log (in Zukunft vielleicht auch einfach nur noch „kapslog“) technisch einiges ändern, manches davon wird sich sicher auch auf den sichtbaren Teil dieses Blogs auswirken. Wenn also vorübergehend irgendetwas nicht richtig funktioniert, dann könnte das mit meinen Umbauarbeiten zusammenhängen. Wer das Gefühl hat, das ich beim Umbau irgendetwas falsch gemacht habe, darf sich gerne irgendwie melden (hier in den Kommentaren zum Beispiel – falls die Kommentarfunktion meine Fehler überlebt hat).

PS: Bevor ich ’s ganz vergesse: Natürlich soll sich hier demnächst auch inhaltlich wieder was bewegen.