Traue keiner Statistik, die Du nicht selbst gefälscht hast!

Dieses Zitat dürfte jedem bekannt sein, meist wird es Winston Churchill zugeschrieben. Ob das korrekt ist, darf angezweifelt werden.

Ich will mich jedenfalls in der nächsten Zeit mit mehreren Beiträgen der Frage widmen, wo Statistiken und Prognosen an ihre Grenzen stoßen.

Wenn dieses Experiment funktioniert, wird es in diesem Blog wahrscheinlich öfters kleinere Serien von Beiträgen geben, die sich jeweils mit einem bestimmten Themenbereich beschäftigen.

Hier werden die Beiträge zum Thema „Traue keiner Statistik, die Du nicht selbst gefälscht hast“ verlinkt: